Über meine Arbeit

 

…nichts steht von vornherein fest. Jedes Bild wird in der Auseinandersetzung mit der Leinwand,

der Farbe zum Abenteuer und Wagnis.

Es wird beobachtet, verworfen, vernichtet und gerettet.

Es ist ein Scheitern und ein Neubeginn.

Innere Visionen, Stimmungen und Emotionen wollen sichtbar und fühlbar gemacht werden.

 

 

Kunst ist nicht ein Sichverständlich machen,

sondern ein dringendes Sichselbstverstehen,

je näher Sie also ihrer innersten,einsamsten

Anschauung und Visionen kommen, je mehr ist erreicht,

und wenn auch keiner sonst es verstünde.

( Rainer Maria Rilke )